naturliebe
und plötzlich springst du auf, rennst auf die wiese
wirfst deine kleider von dir, spürst die frische brise
du läufst ganz geschwind, die haare im wind
wie ein goldener schleier, hinter dir her zum weiher
dein körper im wasser, es wird immer nasser
du verschwimmst in den tiefen, so als ob wir schliefen
es knistert die stille durch die rosarote brille
du spürst das leben pur, umhüllt von liebe und natur
Reimlager - Liebe, Alexander Dirr


liebe
wir sitzen gemeinsam auf der kleinen bank
du trägst das schönste kleid aus deinem schrank
es treffen sich blicke aus glänzenden augen
das kribblen im bauch lässt an liebe glauben
die hände zittern und die schmetterlinge wittern
liebe liegt in der luft mit einem besonderen duft
schüchtern nimmst du meine zittrige hand
aufgeregt fummelst du an meinem gewand
wie du mein herz zum schlagen bringst
wenn du beim küssen nach atem ringst
mit dir an meiner seite, egal wie weit
bleibt der gemeinsame moment für die ewigkeit
Bild: chad-madden|unsplash