Reimlager - Wüstenmärchen, Alexander Dirr
und plätze mit licht und schatten auf matten platten aus feinster seide zwischen getreide und bunten ständen mit vielen händen in orangegelben farben und narben an jeder mauer durch tausend schauer aus sand und wind in der wüstenlandschaft ohne bekanntschaft eine grüne düne mit wasser und palmen in kleinen zelten qualmen kaffeekannen und verbannen die trockene luft ein köstlicher duft hinter der goldenen gruft der letzte ruheort dort für die ewigkeit gebaut zum himmel geschaut mit der spitze in der hitze ohne schatten auf matten platten aus feinster seide …
Bild: jean-wimmerlin|unsplash