Alexander Dirr
Hallo :)
Ich bin seit 1987 in und um Vils zuhause und unterwegs.
Derzeit arbeite ich bei der Raiffeisenbank Oberland-Reutte. Daneben interessiere ich mich für Leadership & Persönlichkeitsentwicklung und bilde mich aktuell in systemischem Coaching weiter. 
In meiner Freizeit findest du mich meistens in meinem Garten. Ich bin erreichbar per E-Mail und ab und zu auf LinkedIn.
Schön, dass du hier bist.
Alexander
Ausbildung:
2024 Coaching (systemisch) als Führungsaufgabe | INCUM - InterCultura Management (Abschluss Ende 2024)
2023 Certified Expert in Sustainable Finance | Frankfurt School of Finance and Management
2017 Master of Science (MSc.) Management & Leadership | Management Center Innsbruck
Berufliche Erfahrungen:
2021 Marketing bei der Raiffeisenbank Oberland-Reutte eGen
2019 Leiter Marketing der Raiffeisenbank Reutte und Bankhaus Jungholz
2018 Direktionsassistent in einem 4-Sterne Superior Hotel
2017 Marketing und Data Management bei einem Softwareunternehmen
2013 Geschäftsleiter in einer kleinen Raiffeisenbank
2009 Bankberater in einer kleinen Raiffeisenbank
Ehrenamt:
Obmann Stellvertreter Obst- und Gartenbauverein Vils (seit 2023)
Gemeinderat der Stadt Vils (2016-2022)
Zivildienst bei der Lebenshilfe Tirol, Wohnhaus Breitenwang (2007)
Und sonst:
Nebenberuflich selbstständig im Marketing und Grafikdesign (2021)
Veröffentlichung des Buches "Reimlager" im Eigenverlag (2020)
Kontakt
Alexander Dirr
design.dirr@gmail.com

"Don't waste your time chasing butterflies. Mend your garden, and the butterflies will come."
Mario Quintana

Mein Garten wächst auf 450m² in der kleinen Stadt Vils, unterhalb der Kirche und der Zug-Haltestelle. Neben einem klassischen Gemüsebeet, Hochbeeten, Obst- und Spindelbäumen und einem kleinen Gartenhaus finden sich dort verschiedene Beerensträucher, Stauden, Blumen und Kräuter. Und jedes Jahr verändert sich der Garten ein wenig - manches verschwindet und Neues entsteht.
Alexander Dirr - Garten am Bahndamm
Beim garteln kann ich mich erden - sprichwörtlich, mit den Händen im Boden. Dort kann ich sein wie ich bin, umgeben von meinem kleinen Stück Natur.